Logo

135 Jahre Einhorn Apotheke in der Großen Bergstraße 211

Gepostet von Die Einhörner, am 02.09.2019

Nur ein alter, schöner Mörser konnte aus den Trümmern gerettet werden. In der Nacht vom 24. auf den 25. Juli 1943 zerstörte der Bombenangriff „Gomorrah“ die gesamte Große Bergstraße und damit auch die 1884 gegründete Einhorn Apotheke.

Um die medizinische Versorgung während des Krieges und auch danach in Hamburg aufrecht zu erhalten fuhr der Apotheker Friedrich Dierking täglich viele Kilometer durch die zerstörte Stadt um Arzneimittel vor Ort herzustellen. Die Apotheke bezog derweil eine Notunterkunft. 1949 konnte die Einhorn Apotheke dann aufgebaut und der Betrieb am alten Standort wieder aufgenommen werden.

Spezialisierung ist gefragt

Seit 1988 leitet Dr. Hella Dierking in 3. Generation und als erste Frau die Einhorn Apotheke mit einem Team von 15 Mitarbeitern/-innen. Vieles an der Arbeit in der Apotheke hat sich in den letzten 135 Jahren geändert, vor allen Dingen die flächendeckende Versorgung mit Fertigarzneimitteln. Doch die Herstellung von individuellen Rezepturen hat in der Einhorn Apotheke noch immer einen besonderen Stellenwert. Spezialrezepturen sind bis heute die Spezialität der Einhorn Apotheke.

Den Grundstein dafür legte der renommierte Hormonforscher und Mediziner, Prof. Dr. Freimut Leidenberger. Er eröffnete 1979 in direkter Nachbarschaft seine Schwerpunktpraxis für Endokrinologie. Für die optimale Therapie seiner Patienten/-innen benötigte er individuelle Dosierungen und Darreichungsformen, die im Handel nicht verfügbar waren. In Zusammenarbeit mit Dr. Hella Dierking wurden diese rezeptpflichtigen Spezialrezepturen ab diesem Zeitpunkt im Labor der Einhorn Apotheke hergestellt. Mittlerweile arbeiten fünf PTA fest im Labor. Ihre Kompetenzen und Erfahrungen werden heute von Endokrinologen und Gynäkologen aus ganz Deutschland geschätzt und in Anspruch genommen. Aber nicht nur Ärzte, sondern auch Kunden und Patienten mit endokrinologischen Anliegen wie z.B. Kinderwunsch, Wechseljahresbeschwerden oder Geschlechtsanpassungen fühlen sich in der Einhorn Apotheke optimal versorgt und gut beraten.

Spezialgebiet Haarausfall 

Große Bedeutung hat inzwischen das frei verkäufliche Einhorn-Haartherapeutikum, bestehend aus Minoxidil-Haarwässern, Nahrungsergänzungsmitteln und Shampoos. Die Serie wurde über viele Jahre weiterentwickelt und soll den vermehrten Haarausfall z.B. erblich- oder hormonbedingt stoppen. Das Sortiment besteht mittlerweile aus fast 20 Produkten. Auch hier können individuelle Bedürfnisse bedient werden.  

Handgemacht in Altona

Aus der Leidenschaft, Arzneimittel selbst herzustellen, ist in den letzten Jahren auch ein Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln und Pflegeprodukten unter dem Namen „Handgemacht in Altona“ entstanden. Der Anspruch ist: gute und sinnvolle Zusammensetzungen anzubieten und so wenig Zusatzstoffe wie möglich einzusetzen. Alle freiverkäuflichen Produkte der Apotheke können natürlich inzwischen auch im neuen Online-Shop bestellt werden.

Jetzt muss gefeiert werden

Als Hamburger Deern setzt sich Dr.Hella Dierking für ein nachbarschaftliches Miteinander der Geschäftsleute sowie der Anwohner ein. Das Team der Einhorn Apotheke spricht zusammen zehn Sprachen und passt somit bestens zu der sprachlichen und kulturellen Vielfalt Altonas. „Es muss gefeiert werden – 135 Jahre Einhorn Apotheke“ so lautet das Motto für den September. Speziell in der Woche vom 9.-14. September bedanken sich die Einhörner bei ihren Kunden und Geschäftspartnern mit vielen tollen Aktionen. Rubbellose, Ballonakrobatik, Kinderschminken, einem Glücksrad sind nur ein Teil der Feierlichkeiten und ein Dankeschön an alle Altonaer.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel