Logo

Kunst im Schaufenster - Altonale 2019

Gepostet von Die Einhörner, am 27.05.2019

Reichtum, Überfluss und Luxus... Macht das ein gutes Leben aus? Das ist die Frage, die die Künstler der altonale 2019 beschäftigt. War das Leben des Modeschöpfers Karl Lagerfeld erfüllt, weil er sich mit Luxus umgabe? Ist der kulturelle Reichtum einer Musikerin wie Miriam Makeba nicht wertvoller als Materie? War Mahatma Gandhi nicht der Reichste, weil er nichts begehrte? Die Portraits von Petra Schwab zeigen ganz verschiedene Menschen: "Peronal VIPs". Sie malt auf Seide, einem Luxusmaterial, das sich durch neue Handelsstrukturen weiter verteuert hat, denn die Herstellung ist aufwändig.Ihre Bilder sind ein Kontrast zur traditionellen Seidenmalerei. Mit sichtbaren Pinselstrichen, kräftigen Farben und ungewohnten Motiven. 

Wir stellen bereits seit vielen Jahren unser Schaufenster Künstlern der altonale zur Verfügung. Unser Schaufenster ist bei denen begehrt, die etwas mehr Platz für ihre Exponate benötigen. Die Auswahl findet daher bereits schon im Februar statt. In den nächsten 4 Wochen freuen wir uns über kulturelle Inhalte und viele interessierte Passanten. Wer tiefer in das Thema einsteiegn möchte, schließt sich am besten einer Führung an und lernt dabei viele künstlerische Interpretationen kennen. 

 

Schlagwörter: Schaufenster altonale Kunst Reichtum Petra Schwab Malen auf Seide

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel